Der Liederkranz Braunau sang erneut Lieder von Konrad Scheierling

Auch 2011 stellte der Liederkranz Braunau – diesmal gemeinsam mit Sängern aus Ostermiething und Umgebung – wieder zwei unbekannte deutsche Volkslieder vor.

Verstärkt durch den Projektchor Ostermiething und mit Unterstützung von der Tannberger Saitenmusi und jungen Solisten (Klavier, Violine, Zither, Schlagzeug, Gesang) wurden am 14.10.2011 im Stadttheater Braunau ‚Ohrwürmer‘ wie „ One Way Wind“, der Manuela-Song „Schuld war nur der Bossa Nova“ und Chorbearbeitungen von bekannten Werken (Josef Haydn bis Richard Carpenter!) dargeboten.

Außerdem waren als Premiere wieder zwei ausgewählte Lieder („Es wollt ein Mädchen früh aufstehen…“, und „Wer steht da draußen…“) dabei, die sich der Lehrer und Chorleiter (und Liederforscher, Kulturvermittler, Singanimateur, Buchautor…) Konrad Scheierling (1924-1992), in jahrzehntelanger mühseliger Sammlertätigkeit niederschrieb, um sie vor dem Vergessen zu bewahren.

Diese Sammlung von Gesängen aus „deutschen Sprachinseln“ zwischen Wien und Wolga wurde sein Lebenswerk.

Bereits 2010 schrieb eine Redakteurin der Passauer Neuen Presse „Ein liederkranzvolles Konzert“ mit… Premiere! Mehr hierzu finden Sie hier: 

Der Liederkranz Braunau bedankt sich  beim Projektchor Ostermiething, der Tannberger Saitenmusi und den jungen Solisten für ein gelungenes Konzert, sowie bei allen Besuchern für die rege Teilnahme!

Das Liederkranz Programm 2011 als PDF

Advertisements